Wir suchen Auszubildende Kfz-Mechatroniker/innen und gelernte Kfz-Mechatroniker/innen oder Servicetechniker/innen, eine/n Verkäufer/in sowie eine/n Serviceassistent/in!

Aktuelles

Danke für Ihr Vertrauen!

Aktuelle Informationen

Informationen über Fahrzeuge, Fahrassistenzsysteme, Infotainment und aktuelle Aktionen finden Sie hier.

Weiterlesen …

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen Kfz-Mechatroniker oder Servicetechniker.

Weiterlesen …

Herzlich Willkommen!

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission aller auf dieser Website abgebildeten und angebotenen Fahrzeuge.  zur Übersicht

__________________________________________________________________________________

 

Öffnungszeiten

Service:

Montag - Freitag 7:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Verkauf:

Montag - Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Wir über uns:

Seit 70 Jahren im Dienst zufriedener Kunden

1945

Alles begann im September 1945 in einer kleinen Werkstatt in Lunzenau mit der Reparatur von Fahrrädern, Motorräder, Personenkraftwagen, LKW`s und landwirtschaftlichen Geräten. Der Firmengründer Willy Uhlig hatte sich damals in eine kleine Werkstatt eines Fuhrgeschäftes eingemietet und besaß den Ehrgeiz, sich selbstständig zu machen.
Im Januar 1946 wurde seine Firma in die Handwerksrolle eingetragen. Mit ein paar Gehilfen schaffte der Meister die anfallende Arbeit, und nach 5 Jahren schwerer Aufbauarbeit erfolgt der Umzug in größere Räume, leider nur kurzfristig. Nach 5 Jahren kündigte die Stadt Lunzenau den Vertrag wegen Eigenbedarf.

1955

Aus der Not heraus wurde kurzerhand eine Entscheidung getroffen, die bis heute Bestand hat. Der Firmengründer kaufte 1955 das damalige Schützenhaus mit großem Saal von einer Brauerei. In den darauffolgenden Jahren, je nach finanzieller Situation wurde dieses Gebäude systematisch von Willy Uhlig und seiner Ehefrau Frieda ausgebaut und modernisiert.

1966

Sein Sohn Heinz Uhlig mit seiner Frau Lisa arbeitete auch im Familienbetrieb mit. Als Kraftfahrzeugmeister übernahm Sohn Heinz 1966 den Betrieb und bekam nach großen Kraftanstrengungen, einigen Rückschlägen und sehr viel Glück in diesem Jahr den Service-Vertrag (ein Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen durch ein privates Unternehmen wurde von der damaligen Regierung nicht genehmigt) für den „Trabant“ aus dem Sachsenringwerk Zwickau. Das war für damalige Zeiten schon fast ein Privileg! Das größte Problem dieser und der nachfolgenden Zeit bis 1990 war die Versorgung und Bereitstellung von Ersatzteilen für diese Fahrzeuge. Die Ersatzteile waren geplant und rationiert – das bedeutete Eigeninitiative wurde gefragt. Zu der Zeit war die Zahl der Mitarbeiter schon bis auf 6 Mann angewachsen, und diese haben in mühevoller Arbeit die fehlenden Ersatzteile wieder instandgesetzt. Es wurden Motoren, Getriebe, Achsen, Lenkungen, Blattfedern, Anlasser, Lichtmaschinen und sogar ganze Karosserien regeneriert, um die Mobilität der Kunden zu gewährleisten.

1986

Im Jahr 1986 übernahm die 3. Generation der Uhlig`s die Lenkung und Leitung des Betriebes. Sohn Andreas hat im elterlichen Betrieb den Beruf des KFZ-Mechanikers gelernt und 3 Jahre danach seinen KFZ-Meister gemacht. Mit seiner Frau Birgit, musste er die schwierige Hürde über die Wende hinweg meistern.

1990 bis heute

Im Frühjahr 1990 wurde der Händler- und Servicevertrag mit der Volkswagen AG unterzeichnet. In den darauffolgenden Jahren entstanden am Standort eine neue Ausstellungshalle und eine neue Werkstatt.

Außerdem wurden der Kundendienst-Bereich und die Verwaltungsräume umgebaut und modernisiert. Der Bedarf an Personal stieg mit der Nachfrage an Dienstleistungen und deshalb wurden auch neue Mitarbeiter und Lehrlinge eingestellt. Aus dem kleinen Familienbetrieb der vorwiegend auf Werkstattarbeiten ausgerichtet war, wurde ein modernes, vollfunktionierendes Autohaus in überschaubarer Größenordnung mit persönlichem Kundenkontakt und Familienatmosphäre.

Die 4. Familiengeneration, Sohn Michael unterstützt seinen Vater im Kundenservice und wird die Familientradition weiterführen.
Der Betrieb hat sich seit dem kontinuierlich entwickelt und heute können 16 Mitarbeiter stolz auf das bisher erreichte zurückblicken. Neben dem eigentlichen professionellen Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen werden alle Dienstleistungen wie Ersatzteile, Zubehör, Einbau von Radios, Telefonfreisprechanlagen und Navigationsgeräten, Vermittlungen von Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsverträgen, Klimaanlagen-Service, Karosserie- und Unfallinstandsetzung, Lackservice, Batterie- und Reifenservice, Reifeneinlagerung, Unfall- und Kundendienst-Ersatzwagen, Pannen- und Abschleppservice angeboten.

Alles nach dem Motto: Seit 70 Jahren - Freundlich, Fair und Familiär

    Gern dürfen Sie uns auch bei facebook besuchen.

Zitat des Tages:

klicken

Wir suchen Auszubildende Kfz-Mechatroniker/innen und gelernte Kfz-Mechatroniker/innen oder Servicetechniker/innen, eine/n Verkäufer/in sowie eine/n Serviceassistent/in!